BMW M3 – LSD verleiht Flügel(türen)

1. November 2010
1.187 Views

Er ist kompakt, er ist sportlich und zugleich auch eine Augenweide für sich: Der BMW M3 E92 bietet leckersten Geschmack und allerbeste Qualitäten. In der Coupéversion macht der BMW M3 dank des knackigen Hinterteils eine besonders gute Figur, da verzichtet man als Sportwagenliebhaber doch gerne mal auf das „Oben Ohne“. Doch manch einem wird das gewisse Etwas beim BMW M3 dennoch fehlen, um sich im Segment der Supersportler etwas vom Umfeld abzuheben. Genau an diesem Punkt setzt LSD Doors an, die für den aktuellen BMW M3 moderne und qualitätsgetreue Beschläge als Flügeltürvorrichtung anbietet. Dabei wurde auf höchste Ansprüche in puncto Sicherheit keineswegs verzichtet, sämtliche Gutachten liegend entsprechend bei.

Als grandioser Kompaktsportler eignet sich der BMW M3 bestens für ein Update an der Karosserie, genauer gesagt an den Türen. Unter der Haube ist der BMW M3 bereits gut bestückt mit einem 4.0-Liter V8-Aggregat, welches 420 PS auf die Hinterachse bringt. Das bedeutet immerhin 4,8 Sekunden für den Tempo 100-Sprint und 250 Km/h in der Spitze. Eine gewohnt sportliche Spurlage und ein ausgiebiges Traktionsverhalten sind jedoch nicht allein in der Beliebtheitsskala, auch ein gesunder Komfort wird vom Kunden abverlangt. Dabei kann in engen Parklücken jeder Sportwagenfahrer ein Lied davon singen, wie unpraktisch Zweitürer aufgrund der Türlänge sein können. Für den genau diesen Fall bieten sich – auch beim BMW M3 – attraktive Flügeltürbeschläge an. Das Equipment von LSD Doors öffnet dabei nur minimal nach aussen hin und lässt die Originaltüren des BMW M3 dann kontrolliert in die Höhe schwingen.

Dank des GRS+ darf der Kunde von LSD-Türbeschlägen auf höchste Ansprüche zählen, dank einer einstellbaren Rollenführung und einer oberen Arretierung der Türen nach dem Öffnen wird jederzeit für Sicherheit und Präzision beim BMW M3 gesorgt. Die Entwicklung der Türbeschläge ist nach eigenen Angaben von LSD Doors „made in Germany“ und erfüllt höchste Qualitätsstandards. Ein hochwertiges LSD-Scharniersystem hat zudem in Crashtests bewiesen, dass auch nach dem Umbau auf die Flügeltüren der Aufprallschutz ebenso gewährleistet wird wie bei der Originalkonstruktion vom BMW M3.

Die Türbeschläge von LSD Doors lassen sich beim BMW M3 ferner problem anbringen und montieren. Neben einer perfekten Passgenauigkeit für die Serien-Vorrichtungen überzeugt auch die dreidimensionale Justiermöglichkeit, sämtliche Schweiß- oder Lackierarbeiten bleiben bei dem LSD-Beschlägen für den BMW M3 aus. Die Beschläge setzen beim BMW M3 direkt an den originalen Befestigungspunkten an, sodass auch hier keine Demontage bisheriger Vorrichtungen erfolgen muss. Nach Montage sind die Anschläge für die beflügelten Türen so einstellbar, dass diese nicht zu weit nach aussen hin öffnen und weder nach innen noch nach unten fallen können. Dank einer ausgiebigen Dämpfung in der Führung öffnen und schließen die Türen sanft und kontrolliert. Damit wird dem BMW M3 eine perfekte Optik nach speziellem Geschmack geboten. Dennoch bleibt sich der BMW M3 in Sachen Design weiterhin treu, es wird durch die neuen Flügeltüren sogar noch unterstrichen.

Bei LSD Doors sind die Türbeschläge wahlweise einzeln (für die Fahrertür) oder im Komplettset für beide Türen des BMW M3 erhältlich. Einzeln werden für den BMW M3 799 Euro als Einstiegspreis fällig, wer sich für das Paket entscheidet zahlt unterm Strich 1749 Euro, bekommt jedoch den passenden Kabelsatz für elektronische Steuerung von Zentralverriegelung und Fensterhebern dazu (beim Einzelkauf zusätzlich 200 Euro). Je nach Bedarf können sich die BMW M3-Fahrer somit alles nach eigenem Bedarf zusammenstellen.

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

Leave A Comment


*