Jeff Gordon als getarnter Testfahrer im Chevrolet Camaro

Ein wenig Fahrspaß gefällig? Prinzipiell ja, aber nicht um jeden Preis. Das dachte sich jedenfalls dieser Verkäufer eines eher biederen Autohauses in den USA. Bei einer offensichtlich eher unspektakulären Probefahrt mit einem Chevrolet Camaro kam es jedoch ganz anders.

Ein gut verkleideter ehemaliger NASCAR-Rennfahrer namens Jeff Gordon interessiert sich für ein neues Automobil. Nachdem ihm der Verkäufer den Chevrolet Camaro schmackhaft gemacht hat, begibt Jeff Gordon sich zunächst sanftmütig hinter’s Steuer.

Nach ein paar gefahrenen Metern schien es für den ehemaligen NASCAR-Star jedoch kein Halten mehr zugeben. Drifts, U-turns und schnelle Sprints musste der Sportbolide für Preisbewusste über sich ergehen lassen!

Fotocredit: O.CT Tuning

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

Leave A Comment


*