Ken Block live beim Dirt2 Launch Event in Silverstone

8. Oktober 2009
884 Views

Wer kennt das „Ken Block Gymkhana“ Video nicht? Was würde ich nicht alles dafür tun, eine Runde mit Ken Block in seinem Subaru zu drehen? Beim Jump Jam Dirt2 Launch Event am 06.09.2009 in Silverstone / England hatten ein paar „Freiwillige“ dieses Vergnügen. Ein Riesenspaß – und ich war nicht dabei…

Ken Block, sein Subaru STI und eine Menge coole Grimassen. Das sagt doch wohl alles, oder? Am Anfang steht ein Junge vor der Kamera und lässt ganz cool den Spruch los „I´ll be Ken Block any day“ was so viel heißt wie: „Ich bin jeden Tag Ken Block“. Hätte er allerdings gewusst, dass Ken Block live vor Ort ist, hätte er nicht so einfach eine Runde „Dirt 2“ gespielt, sondern wäre seinem Idol bestimmt „nachgestalkt“. Kein Wunder also, dass er so überrascht war, als Ken Block plötzlich persönlich über den Monitor mit ihm gesprochen und ihn auf eine Drift Runde eingeladen hat.

Und was sagt man, wenn Ken Block einen auf eine kleine Drift Runde einlädt?! Blöde Frage! Einsteigen und los geht´s! Denn wir wissen: Ken Block rockt! Ich würde mir allerdings dreimal überlegen ob ich auf Ken´s Spruch bei der einen Stelle (2.42min): „I´ll show you something? Are you ready?!“ – Zu Deutsch „Ich zeig dir jetzt mal was, bist du bereit?“ so ein cooles und lässiges „Definitely!“ erwidern würde, wie der Beifahrer im Video.
Vor allem, wenn man danach wie ein Mädchen los schreit.

Das Resultat des Tages ist echt schwer zu beschreiben, daher denke ich dass Bilder mehr als Worte sprechen. Also hier noch ein paar Bilder und selbstverständlich das komplette Video des Events.

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

1 Comments

  1. 2:42 Der Typ ist der Geilste! Ever! :-) Definetly!

Leave A Comment


*