Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848 – mehr Ferrari geht nicht!

8. März 2010
703 Views

Was ein Auto! Der ohnehin schon gutbestückte Serien Ferrari 599 GTB Fiorano wird von Novitec zu einem Übersportler gemacht! Dezentes Design, Leistung ohne Ende und eine kaum zu überbietende Exklusivität vereint im Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848. Ein Serien 599 GTB gehört schon in die Klasse der Supersportler, aber was Novitec da aus dem Hut zaubert, ist schier unglaublich. Der Ferrari-Tuner verpasst dem 5,99 l V12 eine komplette Leistungskur. Der optimierte V12 Bi-Kompressor im Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848 leistet satte 228 PS mehr als die Serie. Das Drehmoment steigt um sagenhafte 234 Nm auf horende 842 Nm. Dementsprechend sehen auch die Fahrleistungen aus. Laut Hersteller sprintet der Supersportler in weniger als 3,4 Sekunden auf die 100 km/h Marke. Nach 9,6 Sekunden werden 200 km/h und nach sehr guten 23,7 Sekunden erreicht der Bolide die 300 km/h. Das Beschleunigungsinferno endet erst jenseits der 340 km/h!

Möglich wird diese deutliche Steigerung durch das Zusammenspiel vieler kleiner Neuerungen im Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848. Der Bi-Turbo wird von einem neuen Ladeluftkühler mit eigenem Kühlwasserkreislauf befeuert. Die Motorelektronik wurde komplett überarbeitet und optimiert. Das Abgassystem erneuert und ein neuer Edelstahlauspuff mit vier 90 mm  Rohren in das Heck des Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848 integriert. Ein witziges Detail: der Auspuffsound lässt sich mittels Manettino am Lenkrad individuell regeln!

Die Leistung auf die Straße bring ein neues aus der Formel 1 bekanntes 6-Gang Getriebe. Zusätzliche neue Carbonwippen am Lenkrad ermöglichen ein noch schnelleres Schalten um die obigen Fahrleistungen auch in der Praxis zu erreichen. Um wenn nötig schnell in den Stand zu wechseln, verpasste Novitec dem Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848 eine neue Brembo Bremsanlage mit 405 er Scheiben vorne und hinten.

Aerodynamisch wurden am Ferrari nur Kleinigkeiten verändert. Der Stoßfänger vorne wurde mit einer neuen Spoilerlippe versehen, die jedoch durch Windkanalerprobung den Auftrieb immens verringern soll. Auch am Heck wurden nur Details ergänzt. Am Aufälligsten: der neue Heckspoiler, ein Schicker Diffusor und die 4-Rohr Auspuffanlage.

Wie schon angekündigt spielt der Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848 nicht nur in Sachen Fahrleistungen in einer anderen Liga als der Serien Ferrari. Novitec will von diesem Supersportler nur 3 Stück fertigen! Jeder dieser Renner bekommt ein eigens auf den Fahrer abgestimmtes Cockpit und eine Plakette die ihm die Exklusivität bescheinigt. Daher bleibt der Anblick dieses äußerst Dezenter und daher noch schöneren Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848 wohl nur ganz wenigen vorbehalten. Also schnell zum Genfer Autosalon um den Flitzer zu bewundern!

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

Leave A Comment


*