Knackig wie eh und je: Der Skoda Fabia R5 Combi ist scharf proportioniert.

Skoda Fabia R5 Combi: Rallye-Showcar für den Wörthersee

Tuning einmal anders: Wer in diesem Jahr zum GTI-Treffen an den Wörthersee fährt, wird erneut die tschechische Tochter Skoda zu Gesicht bekommen. Diesmal steht dort mit dem Skoda Fabia R5 Combi ein beinahe ultimatives Rallye-Showcar.

Giftgrün ist geil: Der Skoda Fabia R5 Combi beim 34. GTI-Treffen am Wörthersee.

Giftgrün ist geil: Der Skoda Fabia R5 Combi beim 34. GTI-Treffen am Wörthersee.

Rallye-Gene in Grün-Weiß-Schwarz

Die Basis des Concepts und Showcars ist unverkennbar: Der Skoda Fabia R5 kommt seit kurzem erst bei der tschechischen Rallye-Meisterschaft zum Einsatz, wohlgemerkt als Nachfolger des legendären Skoda Fabia Super 2000. Optisch lehnt sich auch das Exemplar für den Wörthersee-Treff an den Sportwagen an, jedoch wagte man bei Skoda den Umstieg auf ein Combi-Karosseriekleid.

Auffällig inszeniert, präsentiert sich der leicht geräumigere R5 nun in im farblichen Dreiklang von Grün, Weiß und Schwarz. Für den körperbetonten Stand sorgen zudem wuchtige 18-Zoll-Aluräder sowie ein monströser Heckflügel. Die Frontpartie zeichnet sich durch einen breit geformten Kühlergrill aus, seitlich kommen ausgestellte Kotflügel und markante Schweller zum Tragen.

Knackig wie eh und je: Der Skoda Fabia R5 Combi ist scharf proportioniert.

Knackig wie eh und je: Der Skoda Fabia R5 Combi ist scharf proportioniert.

Wer zudem den wuchtigen Heckstoßfänger samt des mittig platzierten Endrohrs entdeckt, dürfte sich spätestens jetzt Gedanken über die Leistung des Skoda Fabia R5 Combis machen. Ausgestattet ist der Tscheche (ebenso wie sein Rallye-Pendant) mit einem 1.6-Liter-Vierzylinder-Turbo auf 279 PS sowie 420 Nm Drehmoment.

Das Leergewicht von (minimal) 1.230 Kg der R5-Limousine wird er sicherlich dezent knacken, dafür leben der Allradantrieb und das knackige Fünfgang-Schaltgetriebe weiter. Zum sportiven Vortrieb gibt es ebenfalls mechanische Differenziale und McPherson-Federbeine für beide Achsen – so wird wohl auch die Langversion zum gefürchteten Jäger.

Video: Skoda Fabia R5 in der Wildnis

Skoda Fabia R5 Combi beim 34. GTI-Treffen

Wer den Skoda Fabia R5 Combi aus nächster Nähe beobachten möchte, ist vom 13. bis 16. Mai wohl herzlichst am österreichischen Wörthersee (Nahe Klagenfurt) willkommen. Bereits zum 34. Mal jährt sich hier das große VW-Treffen, Skoda ist nunmehr das sechste Jahr in Folge vor Ort vertreten. Und falls einem das Showcar weniger zusagt: Auch der echte Skoda Fabia R5 ist am See mit von der Partie.

Fotocredit: Skoda

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

Leave A Comment


*