Porsche Cayenne II von TECHART – mehr Persönlichkeit für den Wolf im Schafspelz

2. Juni 2010
1.445 Views

Geschmäcker seitens Hersteller und Kunden gehen im weitesten Sinner immer stärker auseinander. Wem sein Porsche in der Serie vom Fließband einfach zu langweilig ist, der sollte sich doch besser mal bei den Porsche-Spezialisten unter den Tuningschmieden umsehen. Wenn es dann auch noch um den Porsche Cayenne II geht, ist der Kunde bei TECHART genau richtig!

Noch nicht lange ist das neue Modell Porsche Cayenne II am Markt verfügbar, schon bietet der renommierte Tuner TECHART seiner Kundschaft Veredelung der individuellen Art. Erstmal trat der Porsche Cayenne II beim Genfer Autosalon in Erscheinung, wo er seine neuen Charakterzüge und einen Vorsprung der Effizienz präsentierte. Doch trotz weitem Zukunftsblick im Porsche Cayenne II bleiben für den Individualisten immer noch Wünsche offen – und genau hier legen die Jungs von TECHART Hand an.

Mit einem ersten Individualisierungsprogramm für den Porsche Cayenne II soll das SUV mit Motorsportcharakter deutlich mehr Persönlichkeit erlangen. Neben einiger Aufwertungsoptionen im Exterieur- und Motorbereich bietet TECHART auch etliche Möglichkeiten für den Innenraum sowie die Bereifung an. Letztere wird beim Porsche Cayenne II durch eigens gefertigte Alufelgen und Schmiederäder gestellt.

Im Felgensegment bietet TECHART insgesamt drei verschiedene Typen (ab 20 Zoll) für den Porsche Cayenne II an: die TECHART Formula ist ein 5-Speichen-Leichtmetallrad im Monoblock, welche grundlegend in den Farben „Shiny Silber“ oder „GTS (schwarz glänzend)“ angeboten wird. Zudem bietet TECHART für alle Felgentypen auch die Möglichkeit der individuellen Lackierung – passend zum Farbton des eigenen Porsche Cayenne II. Bei der TECHART Formula ist die Spanne der Dimension im Übrigen mit vier Ausführung von 20- bis 23-Zoll-Rädern die größte.

Für die TECHART Formula II werden Monoblock-Leichtmetallräder im 22″- und 23″-Format angefertigt. Sie bestehen aus einem 5-Speichen-Satz in sportlich mehrteiligem Design, als Farbtypen bietet TECHART für den Porsche Cayenne II „Shiny Silber“, „Mercury“ (nur für 22-Zoll-Räder) und „GTS“ als schwarz glänzende Alus.

Ein wenig auf sich warten lässt derweil noch die Felgenreihe TECHART Formula III, welche für den Porsche Cayenne II voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2010 lieferbar ist. Die TECHART Formula III wird mit 21″- bzw. 22″-Dimension etwas schmaler ausfallen als der Rest, bietet dafür aber ein extravagantes Design für den Porsche Cayenne II. Als geschmiedete Leichtmetallfelge im 5-Doppelspeichen-Design macht sie am Porsche Cayenne II eine äußerst gute Figur. Für die TECHART Formula III werden die Farbe „Sterling Silber“ und sowie weitere individuelle Farbwünsche erhältlich sein.
Für alle Felgen bietet die Firma TECHART zudem einen spezifischen Abgleich von Einpresstiefen und Spurverbreiterungen an, abhängig vom jeweiligen Porsche Cayenne II.

Im Bereich des Motortunings für den Porsche Cayenne II hält sich TECHART vorerst zurück. In Sachen Leistungssteigerung wird es für den Porsche Cayenne Turbo leider nichts geben, lediglich die Optik des Motorinnenraums wird hochwertig aufgepeppt und etwas ansehlicher gestaltet. So bietet TECHART für die Zylinderkopfabdeckung links und rechts des Porsche Cayenne Turbo edles Kohlefasermaterial samt geprägtem TECHART-Schriftzug. Die vordere Motorabdeckung des Porsche Cayenne Turbo gibt es ebenfalls aus Kohlefaser sowie in flash-roter Akzentlackierung. Für die Porsche Cayenne-Dieselvariante bietet TECHART ebenfalls Kohlefaser für die Motorabdeckung, inklusive einer TECHART-Plakette und mit flash-roter Lackierung.

Am Heck des Porsche Cayenne II soll es natürlich nicht nur heiss hergehen, sondern vor allem auch optisch ansprechend. Dafür sorgt das TECHART Motoroptikpaket mit Kohlefaserabdeckung. Die zweiflutigen TECHART Sportendrohre sind auf Edelstahl gefertigt und prangen unter der Heckleiste des Porsche Cayenne II. Mit der kleinen soundtechnischen Aufwertung rundet sich zumindest die äußere Individualisierung vom Porsche Cayenne II vorerst ab.

Im Interieur liegt bei der TECHART-Veredelung für den Porsche Cayenne II sozusagen der Trumph: in handwerklicher Feinarbeit werden in der TECHART Manufaktur sämtliche Kundenwünsche angefertigt und in den Innenraum des eigenen Porsche Cayenne II integriert. Zu den individuellen Meisterwerken für den Porsche Cayenne II zählen unter anderem Lenkräder, Schalthebel, maßgeschneiderte Sitze sowie Komplettlederbezüge für das gesamte Interieur in diversen Ausführungen und Farbkombinationen. Ein besonderes Schmuckstück aus dem Hause TECHART stellt das 3-Speichen-Sportlenkrad mit TECHART Schaltpaddles dar. Neben einer hochwertigen Lederoptik bietet das Lenkrad vor allem die Möglichkeit, im Porsche Cayenne II eine sportliche Gangart durch schnelles Schalten an den Tag zu legen. Im Übrigen sind die Schaltpaddles für den Porsche Cayenne II auch bei Serienlenkrädern auf Wunsch nachrüstbar.

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

Leave A Comment


*