So könnte der neue Golf aussehen: Das futuristische Concept VW Golf 7

10. Februar 2010
961 Views

Nachdem im Oktober bereits erste Einblicke in die Forschungsabteilung von VW ermöglicht wurden, gingen schlagartig etliche Gerüchte um das Aussehen der nächsten VW Golf-Generation umher. Das Video, in dem eigentlich der VW L1 gezeigt wurde (als neues Sparfahrzeug), ließ zwischenzeitlich im Hintergrund ein sehr VW Golf-typisches halbfertiges Auto erkennen…jetzt werden die Gerüchte um den Nachfolger VW Golf 7 langsam konkreter!

Manch einer mag zwar denken: Der VW Golf 6 ist doch grad mal ein gutes Jahr auf unseren Straßen zu sehen – jetzt schon Gedanken um den VW Golf 7 machen?
Bei VW wird da scheinbar schon einiges in der Pipeline stecken, schließlich will der große Bruder vom VW Polo ja nicht gänzlich hinterher hängen…

Optisch lehnt sich der VW Golf 7 bislang schon sehr an seinen kleinen Bruder an, der Verlauf von Scheinwerfer und Rückleuchten deutet schwer auf eine Fortsetzung des beim VW Polo begonnenen futuristischen Designs hin! Die spitz zulaufenden Scheinwerfer wirken schnittig und verleihen dem VW Golf 7 Concept ein aerodynamisches Aussehen, ebenso die tief angesetzten Tagfahrlicht-Streifen zeigen sportlichen Charakter im VW Golf 7 Concept und betonen zudem den breitgeformtem Lufteinlass unterhalb des Kühlergrills. Das Heck des VW Golf 7 Concept dagegen wirkt – abgesehen von den Rückleuchten – etwas rundlicher, wie es beim VW Golf 5 zu Beginn schwer auffiel. Die Form der Rückleuchten im VW Golf 7 Concept erinnern sehr an die vom aktuellen VW Polo, und sogar noch etwas frecher!

Sicher ist aber noch nichts, es ist wie gesagt bislang ein Concept des VW Golf 7 und der soll auch erst im Jahr 2012 auf den Markt kommen. Bis dahin warten wir lieber gespannt und besinnen uns auf weitere Modifikationen beim VW Golf 6!

Als Vorgeschmack noch dieses Video zum Golf 7:

Bilder via Volkswagen-Kanal

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

2 Comments

  1. Der Golf 6 ist ja schön, aber das? Ich bin nicht begeistert.

Leave A Comment


*