Panorama-Konkurrenz für Audi’s R8 – macht sich der BMW M Concept auf den Weg?

6. Oktober 2009
902 Views

Bislang stellt der BMW M Concept wirklich nur ein Konzept dar, entworfen vom südafrikanischen Car-Designer Idries Noah. Jedoch reicht die Vorstellung eines neuen Supersportwagens bereits aus, um ihn als Konkurrent vom R8 und der Porsche-Reihe zu klassifizieren!

Die ‚Freude am Fahren‘ soll sich nunmehr nicht nur vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine etablieren, sondern nach Vorstellungen von Noah auch in einem richtigen Renner. Ihm fehlte bislang ein ausgereifter Rivale neben Audi’s R8, und da BMW sich bislang nicht gerührt hat, entwarf er einfach sein eigenes Modell, nämlich den BMW M Concept!

Einzig gemein mit einem etablierten BMW hat das Concept-Car jedoch nur die doppelte Niere als Grill und das Propeller-Logo als BMW-Wahrzeichen. Beide ragen als Teil der mittleren Frontpartie etwas aus der Motorhaube heraus, umgeben von sportlich bösartigen Dreiecksscheinwerfern und üppigen Lufteinlässen. Die gesamte Front wirkt somit äußerst breit, so als wolle sie den vor ihr liegenden Asphalt in sich aufsaugen. Zudem liegt die gesamte Karosse so tief, dass der Flitzer eins mit der Straße werden darf…

Die Fahrgastzelle zeigt sich dagegen etwas schmaler wirkend mit einem edlen langgezogenen Panorama-Glasdach, welches bis zum Heck durchreicht. Die dekadenten Breitreifen füllen die Radkästen nahezu komplett aus und zeugen von mächtigem Antrieb. Das Heck schließt dabei mit einem prächtigen Heckdiffusor, einer bulligen Schürze und schlitzförmigen Rückleuchten. Nach der Idee des Designers Idries Noah sollte der „neue“ BMW einen 550 PS-starken V10-Motor haben, um dem R8 den Rang abzulaufen!

Vorab bleibt das Concept des BMW M aber wohl erstmal ein Traum, denn bereits firmeninterne Konzepte wurden aufgrund des durch dir Krise angespannten Automarkts zu den Akten gelegt…schade eigentlich!

Bilder via soithuytinh106, tuningsuche

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

3 Comments

  1. stimmt schon, aber man darf ja auch noch ein wenig träumen, oder? :-)

  2. Hast du den Artikel gelesen? Das ist nicht von BMW entworfen.

  3. Das BMW es Designtechnisch richtig drauf hat, und Audi in nichts nachsteht haben die ja schon mehrmals bewiesen. Aber das BMW M Concept haut mich ja schon aus den Latschen. Damit haben die wieder ein kleines Meisterstück abgeliefert. Daher meine Meinung, das BMW M Concept rockt!

Leave A Comment


*