sport auto Tuner GP am Hockenheimring

24. Juni 2009
1.888 Views

Einmal im Jahr trifft sich die Creme de la creme der Tuningszene um ihre Neuheiten und ihr Können den anderen Tunern sowie tausenden von Autofans zu zeigen. Auch in diesem Jahr ist es wieder mal soweit! Vom 26. bis 27. Juni gehts am Hockenheim rund! Seid nun 17 Jahren findet das alljährliche Treffen am Pfingstwochende statt. Nicht so dieses Jahr. Um aus der Ferienzeit herauszukommen und auf Grund einer anderen großen Veranstaltung hat Sport Auto den Termin nun auf Ende Juni gelegt. Was geblieben ist, ist der alljährige Kampf um den Titel und somit Gesamtgewinns. Ganz vorne dabei sind dieses Jahr wieder die Porsche Tuner Cargraphic und Techart. Angegriffen werden sie diesesmal von dem Nissan GT-R des Japan-Spezialisten Importracing und dem SL 600 V60 RS von Mercedes-Tuner Väth. Als weitere Änderung spielt dieses Jahr nicht alleine die beste Sprintzeit auf dem 2,6 Kilometer langen Kurs die große Rolle. Dieses Jahr zählen die 5 schnellsten Runden…

Der Zeitplan spricht dabei für sich:
Los geht es am Freitag, den 26. Juni 2009:
12:30 – 14:00 Uhr Freies Training (Tuner GP)
14:10 – 15:00 Uhr Freies Training 400-Meter-Sprint (Tuner GP)
15:10 – 17:00 Uhr Freies Training (DriftChallenge)
Ab 19:00 Uhr Come-Together-Party im Fahrerlager am sport auto-Truck

Die Entscheidung findet am Samstag, den 27. Juni 2009 statt:
9:00 – 9:20 Uhr Warm-up (Tuner GP)
9:30 Uhr Start sport auto-Tuner-Grand Prix 2009
ca. 13:00 Uhr Siegerehrung am sport auto-Truck
13:30 – 14:30 Uhr 400-Meter-Sprint auf der Dragsterstrecke (Tuner GP)
14:30 Uhr Start sport auto-DriftChallenge 2009
Abschließend Siegerehrung am sport auto-Truck

Am Sonntag ist der Ring dann für Privatfahrten bis 17h geöffnet Also nix wie hin!!
Bild via Sport Auto

Unser Hauptautor und Chefredakteur. Hat eine Schwäche für Hothatches, Audi RS-Modelle und sonstige V8-Boliden. Privat bleibt er bislang der Marke VW treu.

Leave A Comment